1. Halbjahresprogramm 2018

Die meisten Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche Bocholt, Schwartzstraße 4. Ausnahmen sind braun markiert!


MO, 15. Januar

Friedhelm Haake: „Hänsel und Gretel“ – Märchen sind keine Märchen, sondern spiegeln Lebenskrisen – eine tiefenpsychologische Deutung


MO, 29. Januar

Jörg Zimmer MA (Moers): "Gegeben und genommen wird einer Stunde Glück“ - Rezitationen von Gedichten und Balladen Theodor Fontanes

 

MO, 19. Februar

Horst Alvermann (Dingden): „Sagenhaftes Münsterland“ (Lichtbildervortrag)

 

MO, 05. März

Claus Rensing: Ernest Hemingways Erzählung "Der alte Mann und das

Meer" – ein Meisterwerk

 

MO, 19. März

Dr. Bertold Heizmann (Essen): „Kein Traum ist völlig Traum“ (Schnitzler) - Zum Einfluss der Psychoanalyse auf die Literatur der Zwischenkriegszeit

 

MO, 9. April

Prof. Dr. Rainer Neu (Wesel): "Gärten und Parks in der Zeit Theodor Fontanes" (Lichtbildervortrag)

  

MO, 23. April

Achim Wiedemann: "... der Giftmischer-Zunft zugesellt ..." – Theodor Fontane als Apotheker (1836 – 1849)

 

MO, 07. Mai

Dr. Gerhard Krause (Isselburg): Lion Feuchtwanger und sein Roman „Jud Süß“

 

MO, 28. Mai

Wolfgang Wabersky: „Viel Unglück kommt davon, wenn man allein geht.“ - Alfred Döblin: „Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Bieberkopf“

 

MO, 11. Juni

Dr. Rösler (Rostock): Unanfechtbare Wahrheiten gibt es nicht … - Erzählkunst,

Sprachwitz und Menschlichkeit im Altersroman „Der Stechlin“

 

MO, 25. Juni

Lia Brockmeyer (Haldern): „Weltpoesie allein ist Weltversöhnung“ (Fr. Rückert) – Märchen als immaterielles Kulturerbe in Deutschland

 

MO, 9. Juli - ACHTUNG findet im Stadtmuseum statt! - Beginn: 16.00 Uhr

Georg Ketteler: "...des Himmels heitere Bläue lacht Dir ins Herz hinein..." (Th. Fontane) - Natur- und Sommergedichte zu einem Beisammensein des Fontanekreises im Garten des Stadtmuseums, Osterstraße 66 (bei schlechtem

Wetter drinnen)


Zusätzlich treffen sich interessierte Mitglieder des Fontanekreises, in der Regel alle vierzehn Tage dienstags, von 16 – 18 Uhr in den Bocholter Fontanestuben, Schwartzstraße 4,  zu einem Gesprächskreis. Gäste sind, wie bei allen Veranstaltungen des Fontanekreises, auch hier jederzeit willkommen.


Termine im ersten Halbjahr 2018:

23.01., 27.02., 19.03., 15.05., 19.06., 06.02., 13.03., 17.04., 05.06., 03.07.