Achtung: Terminausfall!


Das für den 9. Juli 2018 geplante Beisammensein im Garten des Stadtmuseums muss leider ausfallen.

2. Halbjahresprogramm 2018

Die meisten Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche Bocholt, Schwartzstraße 4. Ausnahmen sind braun markiert!



SA, 01. Sept.
Gemeindesaal, Beginn: 10:00 Uhr
Literarisches Frühstück mit Texten von Fontane, Heine und Tucholsky.

MO, 17. Sept.
Gemeindesaal, Beginn: 19.00 Uhr
Dr. Claus Cordes: „Was wäre gewesen, wenn … “ Jenny Erpenbecks Roman: „Aller Tage Abend.“

MO, 01. Oktober
Gemeindesaal, Beginn: 19.00 Uhr
Dr. Oliver Sill (Münster): Fontane neu gelesen. Aktualität und die Geschichtlichkeit eines Klassikers.“

MO, 15. Oktober
Gemeindesaal, Beginn: 19.00 Uhr
Professorin Dr. Gaby Herchert (Duisburg-Essen): Ex orientes lux(us). Wissens-, Waren- und Worttransfer aus den islamischen Reichen

MO, 29. Oktober
Gemeindesaal, Beginn: 19.00 Uhr
Prof. Dr. Karl Helmer:
Sibylle Lewitscharoff: Das Pfingstwunder. Roman 2016

MO, 12. Nov.
Gemeindesaal, Beginn: 19.00 Uhr
Prof. Dr. Hugo Aust (Köln): Das Buch Ruth und Fontanes Frauenfiguren

MO, 26. Nov.
Gemeindesaal, Beginn: 19.00 Uhr
Prof. Dr. Hans Ester (Nijmwegen): Josef Roth – Sein verlorenes Land: Galizien

SO, 09. Dezember
Gemeindesaal, Beginn: 15.30 Uhr
ADVENTSFEIER


Zusätzlich treffen sich interessierte Mitglieder des Fontanekreises, in der Regel alle vierzehn Tage dienstags, von 16 – 18 Uhr in den Bocholter Fontanestuben, Schwartzstraße 4,  zu einem Gesprächskreis. Gäste sind, wie bei allen Veranstaltungen des Fontanekreises, auch hier jederzeit willkommen.


Termine im zweiten Halbjahr 2018:

11.09., 25.09., 09.10., 23.10., 06.11., 20.11., 04.12.